Heiße Luft um „Chief Communication Officer“

TELI Mitglied Reiner Korbmann hostet den Treffpunkt Wissenschaftskommunikation. Im Juli-Treff ging’s um die Frage, ob den deutschen Hochschulen zur Veredelung der Kommunikation um Forschung und Wissenschaft ein „Chief Communication Officer“ angedient werden sollte. „Revolution oder Etikettenschwindel?“ fragte Korbmann, im Erstberuf Wissenschaftsjournalist, provokant in der Einladung. Im Report findet unter den prominenten Online-Anwesenden auch Dietmar Schmidt,…

Alexander Miklósy geehrt

Der Münchner Forstwirt, Lokalpolitiker, Radio Lora Mitbegründer Alexander Miklósy (1949-2018) wurde mit einem eigenen Straßennamen geehrt. Auf München 92.4 wird die 2012 gestartete TELI Wissenschaftsdebatte fortgesetzt — jeden 1. Donnerstag im Quartal (siehe auch Einträge bei Wissenschaftsdebatte.de). Oberbürgermeister Reiter war beim Anbringen des Schildes im Glockenbachviertel persönlich zugegen. Die Münchner AZ berichtete ausführlich in Wort…

EU Verbrennungsmotor-Verbot – Kommentar von Jean Pütz

Jean Pütz ist langjähriges TELI Mitglied. Als WDR Moderator der Hobbythek wurde er ein prominentes Gesicht auf deutschen TV Bildschirmen. Als Wissenschaftsjournalist, Moderator, Kommentator beibt er aktiv auf vielen weiteren Plattformen. Auf seiner Homepage nimmt er zu technischen Entwicklungen Stellung mit dem Tenor „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ — hier zum e-Hype und…

Künstliche Intelligenz: Max-Planck-Gesellschaft und Amazon – wer forscht für wen?

Am 27. Mai 2022 gaben Amazon und die Max-Planck-Gesellschaft die Einrichtung des ersten deutschen Science Hubs in Tübingen bekannt. In Teilbereichen der Künstlichen Intelligenz (KI) sollen sichere und vertrauenswürdige Konzepte für die Zukunft zu entwickelt werden. „Amazon stellt dafür im ersten Jahr knapp 700.000 Euro zur Verfügung.“ Der Rahmenvertrag zwischen der Forschungsgesellschaft und Amazon „umfasst…

Auswege aus Vorurteilen—Verzerrungen—Bias

Erst Corona, jetzt der Ukrainekrieg: Auch Journalist*innen und die Medien erliegen ihren Vorurteilen. Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Brigitte Naderer (LMU) erforscht Immunisierungsstrategien: Thema der Radio Lora Wissenschaft Kontrovers Sendung Frühjahr 2022. Die Expertin im Lora-Studio sensibilisierte für das Thema. Die Forschung kennt mittlerweile 200 verschiedene Vorurteile, englisch oder neudeutsch: Bias. Darunter das Autoritäts-Bias (Personen mit Namen und…

Cannabis Legalisierung – Sündenfall oder Notwendigkeit?

Die Ampel-Koalition plant die Liberalisierung von Cannabis mit dem legalen Verkauf kleinerer Mengen für den Eigenkonsum. Aber muss wer C sagt auch K sagen, Kokain einbeziehen? Deutschlands neuer Gesundheitsminister, Professor Karl Lauterbach (SPD), hat über Versuchsmodelle zumindest schon mal laut nachgedacht. In der Dezember 2021 Ausgabe diskutierte Radio Lora Wissenschaft Kontrovers die Frage: „Cannabis Legalisierung…

TELI Herbst-Buchtipps ’21: Die Welt anders MACHEN

So wie Wolfgang Goede in seinen TELI Sommer-Buchtipps vom 2. August 2021 an die Verirrungen im Nazi-Regime mahnt, so könnten uns unsere Kinder und Enkel eines Tages unsere eigenen Verirrungen vorwerfen. „Warum habt ihr es nicht geschafft, unser Leben auf der Erde zumindest lebenswert zu erhalten“, werden sie fragen. „Ihr habt seit Jahrzehnten ganz genau…

TELI Sommer-Buchtipps ’21: Die Welt ANDERS denken

Nazi-Tier-Mythen—Kästner & Göpel—Untergang des Abendkleides. Kritische Rückblicke–hoffende Ausblicke–mit Humor-Spritzerchen. Tiere unterm Hakenkreuz. Das arischste aller Tiere war den Nazis der Schäferhund. Der war zwar erst im 19. Jahrhundert gezüchtet worden, doch Wissenschaft war den Parteibonzen völlig schnuppe. Die Verbindung zum Urhund wurde einfach erfunden und fortan galt der Vierbeiner in seiner Treue und Gehorsamkeit als…

Wahrheitssuche: Vielfalt – Risiken – Hoffnung

Lora Wissenschaft Kontrovers – im Juni 2021: Was trägt Wissenschaft bei zur Wahrheitssuche? In einer Welt, die Vielen zunehmend orientierungslos ist, in der Fake News und Verschwörungstheorien fröhlich Urständ feiern, wie finden wir darin Halt? Dazu befragten wir im Studio zwei Experten aus sehr unterschiedlichen Disziplinen: Vince Ebert, diplomierter Physiker, international öffentliche Bühnenperson und Wissenschaftskabarettist;…

Eine kontroverse Biografie – Beitrag zur NS Familienforschung

Die TELI hat sich ausführlich mit ihrer Vergangenheit im Nationalsozialismus auseinandergesetzt: Der Rolle von Wissenschaft und Technik in der NS-Zeit sowie ihrer eigenen, fördernden Rolle dabei, zusammengetragen in „Am Anfang war die TELI“, präsentiert und diskutiert auf internationalen Wissenschaftskonferenzen. Hier kommt ein aktueller Beitrag dazu. „Einsatz über den Wolken“ schildert die Lebensgeschichte des ruhmreichen Hakenkreuz-Jagdfliegers…