„Ich will das unbedingt!“

Die Deutsche Journalistenschule DJS in München wird 60, wozu die TELI ganz herzlich gratuliert! Viele namhafte Journalisten sind daraus hervorgegangen, etwa Gerhard Peter Moosleitner, der mit P.M. die erste populärwissenschaftliche Zeitschrift in Deutschland begründete. Bei dem Magazin war in den 1990er Jahren Uli Brenner als stellvertretender Chefredakteur tätig, bevor er später die Leitung der DJS übernahm. In einem Interview mit der „Zeit“ zeigt er sich überzeugt, dass der Qualitätsjournalismus weiterhin Zukunft hat. „Ich glaube, es gibt ein Bedürfnis nach klassischem Journalismus“, sagt Brenner, „nach Einordnung, nach Erklärung der Welt auf verschiedenen Ebenen“. Und das werde noch wachsen. Ein junger Journalist müsse heute allerdings mit viel mehr Engagement an den Beruf herangehen und große Zuversicht mitbringen, „dass man das packt, das man das kann“ sowie den Vorsatz haben: „Ich will das unbedingt.“

[ Artikel drucken ]

Ein Gedanke zu “„Ich will das unbedingt!“

  1. Das Ende der 70er Jahre gegründete P. M. war nicht die erste populärtechnische Zeitschrift in Deutschland. Es sei denn, man rechnet die DDR bzw. die neuen Bundesländer nicht zu Deutschland. Hier wurde seit Anfang der 50er Jahre die Zeitschrift „Jugend und Technik“ bis Anfang der 90er Jahre herausgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.