Müssen wir die Europäer zur Debatte tragen?

„When it comes to participation in tackling scientific issues, Europeans seem to have a rather passive and/or modest attitude. Two thirds of the EU population is of the opinion that participation in a debate about a scientific topic they are interested in should be
restricted to scientists and other experts as they are the best placed to exchange their views on the matter (65%). Only 16% declared they were willing to take part in such a debate themselves as they believe they can bring something to it.“

Quelle: Eurobarometer der European Commission

Danke Hajo Neubert!

[ Artikel drucken ]

Ein Gedanke zu “Müssen wir die Europäer zur Debatte tragen?

  1. Das mag jetzt böse klingen, aber angesichts dessen, was ich so in öffentlichen Diskussionen über wissenschaftliche Themen in den letzten Jahren so erlebt habe, erscheint es mir in der Tat erstrebenswert, dass diejenigen, die keine Ahnung haben, tatsächlich mal die Fresse halten.

    Die meisten Teilnehmer solcher Debatten sind offenbar weder bereit noch in der Lage, sich angemessen mit den Themen vertraut zu machen, über die sie dan lautstark diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.