Global scientific collaboration in the 21st century

Sci-Net_p48.jpg

Soeben ist eine extrem spannende Studie der Royal Society zur globalen Kollaboration in der Wissenschaft bzw. im wissenschaftlichen Publizieren erschienen:

The scientific world is also becoming more interconnected, with international collaboration on the rise. Over a third of all articles published in international journals are internationally collaborative, up from a quarter 15 years ago.

Quelle: „Knowledge, Networks and Nations: Global scientific collaboration in the 21st century“ by The Royal Socity, RS Policy document 03/11, March 2011, ISBN: 978-0-85403-890-9

Deutschland hat dabei eine wirklich gute Entwicklung genommen (siehe im Schaubild der schwarze Pfeil — zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken — online gibt es außerdem via GoogleDocs eine interaktive Infografik dazu).

Kollege Heinz Pampel (Informationsmanager am GeoForschungsZentrum in Potsdam) hat dazu auch einen kleinen deutschsprachigen Blogbeitrag auf wisspub.net verfasst.

[ Artikel drucken ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.