Armutszeugnis: „das“ und „dass“ auf S. 1 der SZ

by Axel Fischer | 14. Mai 2009 23:43

Wir machen uns hier Gedanken um die Zukunft der Tageszeitung, und währenddessen schaufelt sie sich munter ihr eigenes Grab. In einem Kommentar etwas weiter unten klangen schon Zweifel an der Qualifikation mancher Redakteure an. Mich bestürzt immer wieder das manchmal miserable Deutsch in der SZ. Und dann, nicht nur dort, die vielen Rechtschreibfehler. Aktuell die BU des Aufmacherbildes oben auf Seite 1 von heute: „… das erste Mal in der Geschichte (…), das die Festspiele mit einem (…) beginnen“. Bin ich zu anspruchsvoll? Dass beispielsweise Kohlendioxid wahlweise mit „C02“ oder mit „Co²“ abgekürzt wird, daran habe ich mich schon gewöhnt. An die banalen Fehler noch nicht.

Source URL: http://www.wissenschaftsdebatte.de/?p=97