Menschenrechte für die Natur

Unser Naturverständnis ist im Flow. Die Anstöße kommen vermehrt von den indigenen Bevölkerungen. Das könnte man auch als ihren originären Beitrag zum postkolonialen Diskurs einordnen. Insbesondere die Völker der Anden und des Amazonas sowie Neuseelands Māori meinen, dass auch die Natur und ihre Elemente Rechte besitzen, genauso wie reguläre Rechtspersonen – quasi Menschenrechte haben. Von…

Zurück zur Natur?

Hätte Rousseau das geahnt! Wie grausam das Stammesleben indigener Völker im Dschungel ist. Die Autorin Sabine Kuegler, besser bekannt als das Dschungelkind, wie ein nach ihren Erlebnissen verfilmter Kinoblockbuster heißt, beschreibt in ihrem neuesten Buch das unromantisch-archaische Leben im Busch von Papua-Neuguinea. Die starren Rollen von Mann und Frau, er als Jäger und sie als…

Zurück zur Natur —
Ausweg aus City-Stress?

TELI Mitglied Daniel Hautmann ist mit Frau Coco und den zwei kleinen Söhnen auf einjähriger Europafahrt. Das Quartett ist unterwegs mit einem umgebauten Transporter, derzeit im Norden Spaniens. Die Familie besucht alternative Lebens-, Wohn- und Dorfgemeinschaften und lebt mit ihnen eine Weile. Das Ganze ist eine Art Studientour in die Welt von morgen. Wie kann…