Wissenschaftsdebatte 2.0

Wie gefährlich ist tatsächlich die Konzentration von „Bisphenol-A“ in Babysaugern? Was weiß man wirklich darüber, wann Vulkanasche für Flugzeugtriebwerke gefährlich wird? Welche Evidenzen haben wir dafür, dass Spekulanten auf dem Finanzmarkt die Währungskrise in der EU wirklich mit angeheizt waren – und nicht bloß „Überbringer schlechter Nachrichten“ waren, durch die das Ausmaß staatlicher Misswirtschaft in…

Europa im Debatten-Fieber

Wissenschaft so wichtig wie Politik? — So’n Quatsch! Wer das noch vor ein paar Jahren sagte, wurde mitleidig belächelt. Dann wurden die Wissenschaftsdebatten erfunden. Sie bringen Forschung in die Öffentlichkeit und heizen die Gemüter auf. Voll auf diesen Zug gesprungen ist Wissenschaft im Dialog mit „Wissenschaft debattieren“: Schülerforen und Junior Science Cafés, Bürger- und Konsensuskonferenzen…

Norwegen, Gehirnwäsche:
Comedy-Star provoziert Wissenschaft

REICHE LÄNDER: KEIN INTERESSE AN WISSENSCHAFT Normalerweise interessieren sich Norweger nicht für Wissenschaft und Forschung. Das Land ist reich. Um Forschungsgelder brauchen sich die Wissenschaftler keine Sorgen zu machen. Viele von ihnen können vor sich hin forschen und brauchen sich nicht einmal darum zu kümmern, ob ihre Forschungen überhaupt relevant und akzeptiert sind. Hauptsache, sie…

EU-Konferenz zu Wissenschaftskommunikation

Schwerpunkt: Herausforderung Internet // Bewerbung für Reisestipendien bis 13. April Im Auftrag der EU-Ratspräsidentschaft (derzeit bekanntlich Spanien) richtet die FECYT (eine Stiftung des spanischen Forschungsministeriums, die u.a. die News-Plattform http://www.plataformasinc.es betreibt) vom 12. bis 13. Mai 2010 in Madrid eine internationale Konferenz zu Trends und Strategien in der Wissenschaftskommunikation sowie zu deren sozialen Dimensionen aus…

Hans-Peter Dürr:
Nur die Debatte führt uns aus der Krise

Am Freitag abend stellte der Kernphysiker Hans-Peter Dürr im ausverkauften Münchner Gasteig sein neues Buch vor: „Warum es ums Ganze geht“, erschienen im Oekom Verlag. Der 80-Jährige quirlt vor Energie, so wie seine „Wirks“. Sie ersetzen in seinem neuen Weltbild die Atome. Die mechanistisch-atomistische Welt mit kleinsten Materieteilchen, fein säuberlich in Atomgittern aufgereiht, löst sich…

Overnewsed but underinformed

Diese Diagnose hat Axel Grychta der modernen Informations- und Wissensgesellschaft gestellt. Der Philosoph, Naturwissenschaftler und Unternehmer traf sich auf der WissensWerte in Bremen mit TELI-Mitgliedern. Dort diskutierte er mit ihnen zwei Stunden lang die TELI-Wissenschaftsdebatte. Dazu hatte er ein lesenswertes Thesenpapier mitgebracht (im zweiten roten Kasten zum Herunterladen), das mit insgesamt 74 (!) Fragen gespickt…

Konflikte: das Salz in der Suppe der Demokratie

Die Bundesregierung will die Debatten-Kultur in Forschung und Wissenschaft aufpolieren. BMBF und Wissenschaft im Dialog planen landauf, landab 30 Veranstaltungen. Aber werden Sie auch die Atomkraftgegner einbeziehen, Frau Schavan, wenn Sie mit dem Ausstieg aus dem Ausstieg ernst machen? „Insbesondere auch bei gesellschaftlich kontroversen Zukunftstechnologien wollen wir einen sachlichen Diskurs“, heißt es im schwarz-gelben Koalitionsvertrag…

TELI-PK in Bremen:
Wissenschaftsdebatte vom Netz
ins Haus der Wissenschaft

Die Wissenschaftsdebatte wird mit einer ersten Veranstaltung im Haus der Wissenschaft in Braunschweig das virtuelle Stadium verlassen und den direkten Dialog mit der interessierten Bevölkerung suchen. Das kündigte Markus Weißkopf, Leiter des Hauses der Wissenschaft, heute auf der Pressekonferenz der TELI anlässlich der Wissenswerte in Bremen an. Braunschweig war 2007 Stadt der Wissenschaft, das „Haus…

Grünes Licht für den Bürger-Dialog!

Rückenwind erfährt die TELI-W-Debatte durch das neue Forschungsprojekt „Wissenschaft debattieren!“. Sozialwissenschaftler der Universität Stuttgart untersuchen mit Wissenschaft im Dialog die Frage, wie sich Bürger an der Diskussion rund um die Forschung beteiligen können. Es sind 30 Veranstaltungen geplant, die u.a. um Themen wie Energie und Medizinethik kreisen. Die Initiative wird vom Bundesministerium für Bildung und…