Wissenschafts-Community 2.0

Die schöne (?) neue Welt der vernetzten Forschung: ResearchGate, NatureNetwork, Mendeley & Co. Open Access war erst der Anfang; jetzt steht Open Science kurz vor dem Durchbruch. Immer mehr Wissenschaftler nutzen die neuen Onlinedienste und Software-Werkzeuge nicht nur zum Bloggen und Twittern, sondern längst auch zum virtuellen Forschen. Publikationen werden nicht mehr einfach in langen…

Schreiben über Technik

Mit ihrem kürzlich erschienenen Buch „Schreiben über Technik“ (in der Reihe „Praktischer Journalismus“ des Fachverlags UVK) wollen die beiden Autoren Michael Bechtel und Volker Thomas „die Kluft zwischen der Öffentlichkeit und technisch-wissenschaftlicher Welt schließen“. Darüber diskutieren die Autoren am Donnerstag, 7. Juli, auf Einladung des DJV in Berlin. Aus dem Einladungstext: [ Artikel drucken ]

„The Science Network“

Die Wissenschaft und Social Media — hier mal ein ganz anderer Blick auf das Thema: Eine Persiflage auf den Film „The Social Network“ (via wisspub.net) ZUM VIDEO >> http://www.youtube.com/embed/7QgatCcgBJ4 [ Artikel drucken ]

Don’t just PUSH: 40 Delphi-Experten zur Zukunft der Wissenschaftskommunikation

(Dieser Beitrag erscheint parallel auch im „[sic]-Blog„) Wie kann die Wissenschaft in Zeiten des Web 2.0 am besten überzeugen? Was fördert Veränderungsbereitschaft? Wurden Wirtschafts- und Medienkrise für Innovationen im Wissenschaftsjournalismus genutzt – investigativer, interaktiver, professioneller? Wie könnte eine gute Wissenschaftskommunikation auch bei Berufungen und Förderanträgen eine Rolle spielen? Solche Fragen diskutieren 40 der renommiertesten Experten…

Wissenschaftsdebatte 2.0

Wie gefährlich ist tatsächlich die Konzentration von „Bisphenol-A“ in Babysaugern? Was weiß man wirklich darüber, wann Vulkanasche für Flugzeugtriebwerke gefährlich wird? Welche Evidenzen haben wir dafür, dass Spekulanten auf dem Finanzmarkt die Währungskrise in der EU wirklich mit angeheizt waren – und nicht bloß „Überbringer schlechter Nachrichten“ waren, durch die das Ausmaß staatlicher Misswirtschaft in…

From Peer Review to Crowd Review

(auf internationationaler Konferenz — deshalb heute mal auf Englisch) Let me share a few points with you that I had the opportunity, today, to make during a presentation and panel at the EU “Media for Science Forum 2010” about public “science debates” like the one during the Obama campaign: In the run-up to the US…

EU-Konferenz zu Wissenschaftskommunikation

Schwerpunkt: Herausforderung Internet // Bewerbung für Reisestipendien bis 13. April Im Auftrag der EU-Ratspräsidentschaft (derzeit bekanntlich Spanien) richtet die FECYT (eine Stiftung des spanischen Forschungsministeriums, die u.a. die News-Plattform http://www.plataformasinc.es betreibt) vom 12. bis 13. Mai 2010 in Madrid eine internationale Konferenz zu Trends und Strategien in der Wissenschaftskommunikation sowie zu deren sozialen Dimensionen aus…

Europa: Gesellschaftlichen Vertrag für Wissenschaft erneuern

Während alle anderen noch nach den richtigen Wegen suchen, hat sich die deutsche  Wissenschaftsdebatte 2009 einfach auf den Weg gemacht. Sie brauchte keine Konferenzen, keine Positionspapiere und keine „Roadmaps“, Dokumente, die erst einmal sorgfältig alle Schritte einer Aktion theoretisch definieren. Denn es geht inzwischen nicht mehr nur darum, Wissenschaft verständlich zu machen, sondern die Bürger…